Facebook Twitter
health--directory.com

Ein Blick Auf Lippenherpes-Behandlungen

Verfasst am Dezember 15, 2022 von Gino Mutters

Fieberwunden verschwinden normalerweise ohne die Art von Medikamenten in Bezug auf eine Woche bis zehn Tage. Viele Leute wählen, um ihre Fieberbläschen zu warten und sie nur zu ignorieren, bis jeder weggeht. Andere entscheiden, dass zehn Tage zu viel Zeit sind, um einen großen, schmerzhaften, peinlichen Gesichtsfehler in der Nähe ihres Mundes zu bekommen und nach Medikamenten oder anderen Behandlungen zu suchen, um die Kälte zu erleichtern. Es gibt verschiedene Formen der kaltartigen Behandlung, von antiviralen Pillen bis hin zu rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Cremes. Viele Menschen verwenden auch herkömmliche Schmerzmittel wie Aspirin und Paracetamol als kalte Schmerzbehandlung.

Menschen, die ihren ersten kalten, schmerzenden Ausbruch leiden, werden in der Regel empfohlen, antivirale Medikamente einzunehmen. Diese Pillen sind nur durch Rezept erhältlich, daher muss sich der kalte Schmerz zuerst an einen Arzt beraten. Kaltwunden Medikamente wie zum Beispiel Acyclovir oder Famciclovir können Behandlung anbieten und die Heilungszeit einer kalten Schmerzen verkürzen. Antivirales Medikament ist am zuverlässigsten, wenn die Leute anfangen, es zu nehmen, sobald der kalte Schmerz zuerst erscheint.

Es gibt verschiedene Arten von Cremes, die sich um Fieberbläschen kümmern. Besonders nützlich sind Cremes mit Docosanol. Docosanol kann verwendet werden, um das HSV-1-Virus zu bekämpfen, das Fieberbläschen auslöst. Außerdem kann es Schmerzen zusammenfassen und helfen, die kalte Quelle früher zu heilen. Weitere Arten der kaltartigen Behandlung sind Cremes, um die Region um die kalte Wund- und Feuchtigkeitscreme -Cremes zu betäuben, die dazu beitragen, Ihre Haut um die kalte Schmerzen zu revitalisieren. Der Lippenbalsam kann vermeiden, dass die kalte Schmerzen sich öffnen.

Viele konventionelle Behandlungsmedikamente wie Paracetamol, Aspirin und Ibuprofen sind hervorragende Behandlungen für kalte Quellen. Diese Medikamente behandeln die Entzündung und sorgen für eine Behandlung. Obwohl es absolut keine Heilung für Fieberbläschen gibt, gibt es viele Formen der kaltartigen Behandlung, die eine kalte Quelle kürzer und erträglicher erzeugen.