Facebook Twitter
health--directory.com

Linderung Von Fibromyalgie

Verfasst am Juli 7, 2022 von Gino Mutters

Fibromyalgie ist wirklich eine Auswahl an Symptomen, die als Muskelschmerzen, Steifheit und Müdigkeit angesehen werden. Es wird wirklich eher als "Syndrom" als als "Krankheit" bezeichnet, da es keinen spezifischen diagnostischen Test gibt, der seine Existenz bestätigt oder leugnet. Es gibt absolut keine Ursache ... oder Heilung. Dies ist vielmehr eine verwirrende und frustrierende Auswahl an Syndromen, die intensität kommen und gehen kann. Sein Hauptmerkmal sind weit verbreitete Schmerzen in den Muskeln, Bändern und Sehnen, Steifheit, Müdigkeit und nicht restorativem Schlaf.

Es ist zwar nicht lebensbedrohlich, den Lebensstandard eines Menschen völlig neu zu definieren. Es könnte ebenso schwächend sein wie Arthritis rheumatoide. Der Schmerz ist diffus und weit verbreitet. Es ist nicht die Art von Schmerzen und Steifheit, die sich aus dem Wochenende des Überkochens im Hof ​​oder auf dem Kurs ergibt. Personen mit Fibromyalgie (FMS) berichten, dass sie sich wenden. FMS -Betroffene sind ständig müde und haben auch die Notwendigkeit gemeldet, sich von der Anstrengung bis zum Aufstieg jeden Morgens aus dem Bett auszuruhen. FMS -Betroffene sind immer müde und vielleicht sind FMS und chronisches Müdigkeitssyndrom miteinander verwechselt. Viele, die FMS ebenfalls ein chronisches Müdigkeitssyndrom haben. FMS -Betroffene schlafen schlecht und sind so steif, wenn sie längere Zeit aufwachen oder sitzen. Es ist wirklich frustrierend, weil die Betroffenen extern gesund und normal erscheinen und sich im Inneren so elend anfühlen.

Keuert

FMS hat keine bekannte Ursache. Sie betrifft 5 bis 10% der Bevölkerung. Acht -mal mehr Frauen sind betroffen als Männer, es trifft auch alle Altersgruppen. Es findet sich im Geschäft anderer Erkrankungen, wie zum Beispiel Reizdarmsyndrom (IBS), spastischer Blase (Inkontinenz), Kopfschmerzen, myofasziale Schmerzen, Mitralklappenprolaps, Temporomandibulärschmerzen (TMJ) und chemische Empfindlichkeiten. Trotz der Tatsache, dass der Grund für schwer fassbar bleibt, gibt es mehrere häufige Auslöserereignisse, die in Betracht gezogen werden, um den Beginn der Erkrankung auszulösen. Einige mögliche Einflussfaktoren sind Infektionen (viral oder bakteriell), Autounfälle, eine Hysterektomie, Operation oder die Entwicklung einer anderen Störung wie zum Beispiel Arthritis rheumatoider, Lupus oder Hypothyreose.

Symptoms

Die bedeutendsten klinischen Top -Merkmale von FMS sind weit verbreitete Schmerzen oder diffuse Schmerzen, zu denen ein Intervall von drei oder sogar mehr Monaten, Steifheit und Ermüdung in Verbindung mit einer körperlichen Untersuchung, die mehrere Tendpunkte in bestimmten Bereichen zeigt. Oft wird eine Analyse von FMS hergestellt, wenn elf von achtzehn möglichen Tenderpunkten als schmerzhaft angegeben werden.

Es gibt viele andere Symptome, die sowohl im Schweregrad als auch im Auftreten von Patient zu Patient wechseln. In diesen sind Kopfschmerzen, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme, Schwindel, Taubheit und Kribbeln, Juckreiz, Wasserretention sowie Bauch- und Beckenkrampfs.

Behandlung

Die traditionelle Behandlung ist darauf abzielt, den Schlafstandard zu verbessern und Schmerzen zu reduzieren. Untersuchungen bestätigen eine multidisziplinäre Methode zur Behandlung von FMS liefert die größte Pause von den Symptomen und der besten Prognose. Dieser Prozess umfasst die Verbesserung des Schlafstandards, die richtige Ernährung, körperliche Kondition, tiefe Entspannung und positive Bilder. Die National Institutes of Health Research stellten die tiefen Relaxationen vor Hypnotherapie und die körperliche Reaktion auf die Massage werden die beiden zuverlässigsten nicht-traditionellen Behandlungen für die Behandlung mit Fibromyalgie sein.

In einer im Journal of Rheumatology veröffentlichten Studie wurde berichtet, dass 40 Fibromyalgie-Patienten 12 Wochen lang mit einer Nachuntersuchung nach 24 Wochen entweder mit Hypnotherapie oder einer Physiotherapie behandelt wurden. Die Patienten in der Hypnotherapie -Gruppe zeigten eine erhebliche Verringerung der Schmerzen, Müdigkeit beim Erwachen und Schlafstörungen. Aus dieser Studie stellten die Autoren fest, dass eine Hypnotherapie gut bei der Linderung der äußeren Symptome der Fibromyalgie funktioniert, was zu einer erheblichen Verbesserung des Lebensstandards führt.

Eine ärgerliche Studie des Navy -Zahnbefehls zur Berücksichtigung der Beziehung von Temporomandibulärschmerzen und Fibromyalgie war ein signifikanter Faktor für chronische Schmerzen, der Stress ist. Daher hilft jede Stressabbauaktivität wahrscheinlich.