Facebook Twitter
health--directory.com

Gängige Haushaltsprodukte, Die Ihre Kinder Vergiften Können

Verfasst am April 4, 2021 von Gino Mutters

Jemand wird alle paar Sekunden vergiftet. 40% der Fälle betreffen Kinder unter 3 Jahren. 50% der Fälle betreffen Kinder unter dem Alter von 6 Jahren. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sich in einem höheren Kabinett, das von Kindern zu erreichen ist, sehr wichtig. In 75% der Fälle war das Gift ein Standard-Haushaltsprodukt (z. Dies ist eine einfache Liste von Richtlinien, die Sie in Ihrem Haus verwenden können.

  • Badezimmer: Medikamente, Toilettenreiniger, antibakterielle Reiniger, Lufterfrischer, Abflussreiniger, Pilzentferner sowie einige Kosmetika.
  • Küche: Glasreiniger, antibakterieller Reiniger, Geschirrspülmittel, Allzweckreiniger, Insektensprays, Ofenreiniger und Ameisen- oder Ködernenköder.
  • Wohnzimmer: Flohkragen, Teppich oder Teppichreinigung, Möbelpolitur, Zigaretten- oder Zigarrenstolpe in Eschenschalen und Alkoholkonsum.
  • Schlafzimmer: Total -Release -Insektennebel, Lufterfrischer und Mottenkugeln.
  • Waschküche: Allzweckreiniger, Insektensprays, Chlorbleichmittel, Holzstäne und Oberflächen und Waschmittel.
  • Garage: Motoröl, Windschutzscheibenwaschflüssigkeit, Ölbasis und Latexfarben, Auto-Batterien, Frostschutzmittel, Spot-On-Pestizide zur Regulierung von Flöhen und Zecken für Haustiere.
  • Back Yard: Unkrautmörder, Poolchemikalien wie Algizide und Chlor, Köder für Nagetierkontrolle, Insektenschutzmittel sowie einige neue Zapper.
  • Jetzt haben Sie nicht überlegt, was die Produkte sind, es ist Zeit, etwas Positives an ihnen zu tun. Das kann das getan werden:

    Erstens ist es wichtig, dass Sie alle chemischen Produkte und Medikamente im Haushalt von der Reichweite und vom Anblick von Kindern behalten. Diese genauen Dinge sollten eingesperrt werden, wenn sie nicht verwendet werden. Verstehen Sie, dass Medikamente und Haushaltschemikalien auf Küchenzähler oder Badezimmeroberflächen für junge Hände zugänglich sind. Darüber hinaus liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass alle Medikamente, die Besucher in Ihr Haus bringen können, auch sicher von Kindern gehalten werden.

    Wann immer Sie giftige Produkte verwenden, dürfen Sie sie niemals aus dem Augen aus den Augen lassen, auch wenn Sie sie mitnehmen müssen, wann immer Sie anrufen oder die Türklingel beantworten. Studien zeigen auch, dass viele Vergiftungen tatsächlich auftreten, wenn die Waren verwendet wurden.

    Sie müssen alle Medikamente aus Haushaltsprodukten und alle chemischen Haushaltsprodukte aus Lebensmitteln aufbewahren.

    Halten Sie die Produkte in ihren ursprünglichen Behältern mit dem ersten Etikett intakt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Etikett durchsuchen, bevor Sie sie verwenden.

    Vermeiden Sie es, Medikamente vor Kindern einzunehmen, da kleine Kinder dazu neigen, Erwachsene nachzuahmen. Es ist auch ratsam, sicherzustellen, dass Sie niemals Medizin als "Süßigkeiten" bezeichnen.